Unsere Produktion

Fleisch

In unserem 1.050 qm großen Betrieb stellen wir unsere Fleisch- und Wurstwaren mit Liebe und Tradition nach alter Metzgerkunst her. Wir zerlegen und verarbeiten nach EU Verodnung in unseren eigenen Räumen und bereiten das Fleisch von Hand für die Produktion vor.

Wir produzieren jeden Werktag ab 4 Uhr.

Ab 6 Uhr fahren wir die Bestellungen dann zu unseren Kunden aus oder verkaufen die frischen Produkte ab 8 Uhr in unserem Laden.

Unsere Jungs für den „Feinschnitt“ (v.l.n.r.) Fritz Grether, Thomas Keller, Foday Touray, Klaus Vordisch

Sebastian Ganter

Wurst

Für die Herstellung unserer Wurstwaren verwenden wir ausschließlich kontrollierte und frische Zutaten, sorgfältig behandeltes Qualitätsfleisch und ausgesuchte Naturgewürze. Die besondere Note erhalten viele unserer Produkte durch Reiberauchverfahren aus Buchenholz mit Wacholder und Lorbeer und anderen Spezialrezepturen deren genaue Zusammensetzung Familiengeheimnis ist. Wir produzieren laktose- und geschmacksverstärkerfrei.

Verpackung

Im Schneideraum arbeiten unsere Schnittfeen Lilia Gass, Tanja Romaschenk (v.l.n.r.) und Tiziana Valrosso (ohne Bild) und portionieren und schneiden die Wurst für Sie. Diese wird dann SB-verpackt und kann direkt bei uns im Laden gekauft werden.

Lagerung

Für die optimale Lagerung der Waren sorgen kontrollierte Raumtemperaturen jedes einzelnen Verarbeitungs-, Zubereitungs- und Kühlraumes.

Auch die Umwelt und der Schutz der Ressourcen ist uns wichtig. Wir setzen deshalb auf Wärmerückgewinnung der Kühlmaschinen mittels Wärmetauscher und Niedertemperaturgaren über Nacht von bis zu 500 Portionen.

Hygiene

Die Hygiene ist von der Schlachtung bis zur Produktion das Maß aller Dinge. Unsere Mitarbeiter wissen um die Wichtigkeit dieser Punkte und achten genau auf die gesetzlichen und innerbetrieblichen Qualitätsnormen. So ist es selbstverständlich, dass täglich alle Maschinen, Räume und Arbeitsmaterialien vom Fachpersonal gründlichst gesäubert werden. In regelmäßigen Abständen finden interne und externe Qualitätstests nach dem HACCP Konzept statt.

„Vakuumchef“ Ibrahim Dibassey (seit über 27 Jahren bei uns) und Mohammed Dibbasy (v.l.n.r.)

Calogero Stella, Thorsten Sohl und Siegfried Breuer (v.l.n.r.)

Lieferung

Am Tag vor der Lieferung wird kommisioniert, verwogen und etikettiert.

Die Fahrer laden dann morgens um 6 Uhr ihren Wagen und beliefern als erstes die Kantinen und Großküchen und anschließend unsere Gastronomiekundschaft.

Qualitätskontrolle

Unsere Betriebsabläufe werden regelmäßig von externen Veterinären kontrolliert und überwacht. Die Betriebsräume und die Wurstwaren werden in unserem Auftrag vom BAV Institut für Hygiene & Qualitätssicherung chemisch und mikrobiologisch kontrolliert und analysiert. Darüber hinaus sind wir LACON zertifiziert.

Entsprechende Prüfberichte können Sie gerne bei uns anfordern. Darüber hinaus verpflichten wir uns zu ständigen eigenen innerbetrieblichen Kontrollen.

Frank Kaltenbach, Sonja Ganter und Marco Wittmer, unser „Onlineshopbestellungenherrichter“ (v.l.n.r.)